Backen

Schoko-Cookies aus Urgetreide

Immer wenn ich mir aufs Neue vorgenommen habe abzunehmen, bekomme ich urplötzlich total Lust aufs Backen! Total komisch. Das lag dieses Mal aber auch vielleicht daran, dass ich nach 4 Wochen Backofenausfall endlich, endlich meinen neuen Backofen geliefert bekommen habe. Als Frau fühlt man sich doch ohne Backofen total nackt, nicht wahr?

2-kleng

Wie immer überfiel mich der Gedanke ans Backen sehr spontan und da ich selten alle Zutaten für ein bestimmtes Rezept zu hause vorrätig habe, habe ich alles was da war munter zusammengewürfelt.

Mein Rezept für etwa 40 Schoko-Cookies:

Zutaten:

150 g Butter
100 g Zucker
150 g Rohrohrzucker
1 Pck. Vanille-Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
1 gestr. TL Backpulver
100 g Urdinkel-Mehl Type 630
100 g Einkorn-Vollkorn-Mehl
100 g gemahlene Mandeln
50 g grob geriebene Halbbitterschokolade
100 g Schokotropfen

Zubereitung:

Butter mit dem Rührbesen (oder mit der Küchenmaschine) geschmeidig rühren. Dann nach und nach Zucker, Rohrohrzucker, Vanille-Zucker und Salz unterrühren und zwar so lange, bis eine gebundene Masse entstanden ist.

Jetzt nacheinander die Eier, das Mehl mit dem Backpulver und die gemahlenen Mandel unterrühren. Zum Schluss noch die geriebene Schokolade und die Schokotropfen unterheben.

Mit Hilfe von zwei Teelöffeln walnussgroße Teighäufchen auf zwei Backbleche (mit Backpapier belegt) setzen. Die Backbleche nacheinander in den vorgeheizten Backofen schieben (180°, Ober-/Unterhitze). Die Backzeit beträgt ca. 15 Minuten je Blech.

Et voilà!

1-kleng

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s