Nähen

Große KaJa von Goldkrönchen

Ich habe endlich mal wieder etwas Vorzeigbares genäht! Einen Mantel im Oversize-Look für meine Schwester, mit schwarzem Wollwalk außen und innen einem wunderschönen grau-schwarzen Flanell mit Fischgrätenmuster. Bin relativ zufrieden mit dem Ergebnis, und meine Schwester Gott sei Dank auch. 🙂

dsc_1706

Das Schnittmuster und die Anleitung des Mantels „Große KaJa“ von Goldkrönchen habe ich auf makerist.de gefunden. Die Anleitung ist leider etwas lückenhaft und manchmal nicht gut verständlich, auch das Layout lässt zu wünschen übrig.

Ich habe das eine oder andere Detail ein wenig anders gemacht, z.B. war bei den Taschen eine Einfassung mit Bündchenstoff vorgesehen, das hab ich weggelassen und einfach breit abgesteppt. Auch habe ich die meisten Nähte zweimal abgesteppt, also links und rechts von der Naht, da der Stoff sich sonst von außen nach innen zur Naht hin wölbt.

Allgemein muss ich sagen, dass der Mantel schnell nach Bademantel aussieht, wenn man es mit Farben und Materialien übertreibt.

Da der schwarze Wollwalk auch 20% Polyester enthält, ist er etwas elastisch und hat sich beim Nähen etwas verzogen. Dadurch steht der Mantel vorne ein wenig ab… ist aber nicht so dramatisch. Nächstes Mal würde ich nur unbedingt darauf achten, nicht-elastische Stoffe zu verwenden.

Geschlossen wird der Mantel mit einem einzigen Knopf (den sieht man nicht wenn der Mantel zu ist). Somit fällt er schön locker nach unten und die schöne, spitze Form des Mantels vorne wird betont.

Marie

Verlinkt bei:
handmadeontuesday
dienstagsdinge
creadienstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s