Nähen

Upcycling Tasche „Chobe“

Schon länger suche ich den optimalen Schnitt für eine praktische und natürlich schöne Alltagstasche. Diesen habe ich dann vor kurzem in der Upcycling Tasche „Chobe“ von ellepuls.com gefunden. Schnittmuster und Anleitung kann man hier kaufen. Mein geliebter Korkstoff kam hier natürlich auch wieder zum Einsatz. Der Außenstoff besteht aus zwei alten Jeans.

DSC_0693

Das Besondere an dieser Tasche ist für mich zweifellos der selbst gemachte Tragehenkel (in der Nähanleitung inbegriffen):

DSC_0673-kleng

DSC_0692-kleng

Für den Tragehenkel, den Taschenboden und die Henkelhalterungen habe ich Korkstoff verwendet. In der Anleitung ist Leder oder Kunstleder vorgesehen. Da dürfte Korkstoff, das „vegane Leder“ doch eigentlich optimal sein oder?

Anfangs noch sehr optimistisch, zweifele ich mittlerweile etwas daran. Korkstoff ist im Gegensatz zu Leder oder Kunstleder ziemlich fest und gibt praktisch nicht nach. Zur Ummantelung des Tragehenkels also vielleicht nicht hundertprozentig geeignet, da der Kork an stark beanspruchten Stellen einreißen könnte. Ich werde die Tasche von jetzt an täglich nutzen und in einigen Tagen oder Wochen wird sich zeigen, ob der Henkel hält oder nicht.

Ich bin jedenfalls begeistert von dieser Tasche und bin mir sicher, dass weitere Varianten der „Chobe“ folgen werden.

Verlinkt bei www.pamelopee.de und tt-taschenundtaeschchen.blogspot.de

Marie

11 Kommentare zu „Upcycling Tasche „Chobe“

  1. Das mit dem Kork finde ich genial. Und ich bin gespannt, wie sich das Material im Dauereinsatz verhält. Deine Tasche sieht spitze aus, und Kork ist mal ne ganz neue Variante.
    Lieber Gruß Jenny

    Gefällt mir

  2. Hallo Marie!
    Deine Chobe ist aber auch wunderschön, der Innenstoff ist so hübsch.
    Wunderschön kann ich dir nur sagen, ich schau mich mal bei dir um.
    glg Andrea

    Gefällt mir

    1. Hallo Andrea, vielen Dank 🙂 Ja, der Innenstoff gefällt mir auch ganz besonders gut, er bildet einen guten Kontrast zu dem eher rauen Außenstoff. Ich liebe diese Kombinationen.
      Liebe Grüße,
      Marie

      Gefällt mir

  3. Liebe Marie, deine Tasche find ich sehr schön und mit dem Korkhenkel total klasse, das ist eine sehr schöne Variante. Ich bin gespannt, was du für Erfahrungen mit diesem Material sammelst.Ich stelle es mir auch ein bischen mühsam vor, dieses Material zu nähen…
    viele Grüße an dich , Miri

    Gefällt mir

    1. Hallo liebe Miri,
      vielen Dank! Kork vernäht sich leichter als man zunächst glauben könnte, versuch es doch auch einmal, es gibt sehr viele schöne, einfache Projekte und Kork macht einfach immer direkt etwas her 🙂
      Liebe Grüße,
      Marie

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s